4. 7 Löffelmühle Martin Schrott und Söhne Bergatreute

Befindet sich im Mühlenwinkel zwischen Schussen und Wolfegger Ach

 Löffelmühle Martin Schrott und Söhne Bergatreute

Im hintersten Seitental der Wolfegger Ach an der Landesstraße Baienfurt - Bad Wurzach
unweit Bergatreute liegt die Löffelmühle.
Der historische Ursprung der Mühle kann in karolingischer Zeit vermutet werden, da ihre Ortschaft bereits im Jahre 802 erwähnt wurde. Urkundlich wurde sie jedoch erstmals um 1300 erwähnt. Heute liefert teilweise eine Turbine der romantisch gelegenen Futtermittelmühle die nötige Energie. Nicht nur zu Schauzwecken, sondern auch zur Stromerzeugung dient ein freistehendes oberschlächtiges Wasserrad gewaltigen Durchmessers (Video).
Auch dieses Kuriosum macht den Abstecher zur Löffelmühle ebenso lohnend wie der idyllische Mahlweiher und die Gehege mit Rothirschen.

 Löffelmühle Martin Schrott und Söhne Bergatreute

Ausstattungsmerkmale

Innenbesichtigung nach Absprache

Öffnungszeiten

Mo bis Fr 8.00 bis 12.00 Uhr / 14.00 bis 18.00 Uhr
Sa 8.30 bis 12.00 Uhr